Wittmann und Becker als Titelverteidiger am Start –

29. September 2015 | Von | Kategorie: Sport

Vorschau: Deutsche Meisterschaften der Auflageschützen

Hess. SchützenbundHANNOVER – Vom 1. bis 4. Oktober 2015 werden auf der Sportanlage des Niedersächsischen Sportschützenverbandes in Hannover (Wilkenburger Str. 30) die Deutschen Meisterschaften der Auflageschützen in den Wettbewerben mit dem Kleinkalibergewehr auf 50 und 100 Meter sowie mit der Luftpistole auf 10 Meter Entfernung ausgetragen. Insgesamt werden an den vier Wettkampftagen über 2.000 Starter erwartet, darunter 174 Teilnehmer aus dem Hessischen Schützenverband.

 

 

Auflageschießen KleinkaliberSportgewehr 50 MeterDie Titelkämpfe für Seniorensportler über 56 Jahre beginnen am Donnerstagmorgen ab 8.30 Uhr mit dem Kleinkalibergewehr-Zielfernrohr-Wettbewerb auf 50 Meter Entfernung. Am Nachmittag geht mit Bernd Becker vom SV Gönnern bei den B-Senioren (über 66 Jahre) einer der hessischen Aktiven an den Start, die im Vorjahr eine Goldmedaille gewannen. Neben Becker ist Anna Maria Wittmann vom Astheimer SV als Titelverteidigerin für den 100-Meter-Zielfernrohr-Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr qualifiziert. Anna-Maria Wittmann gewann zudem im Vorjahr die Silbermedaille beim 50-Meter-Zielfernrohr-Wettbewerb.

In den Mannschaftswettbewerben ruhen die Hoffnungen auf den Aktiven von Diana Ober-Roden, die am 2. Oktober 2015 ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Im Vorjahr gewannen Manfred Schmidt, Paul Seidewitz und Reinhard Kohler den 100-Meter-Wettbewerb mit dem Kleinkalibergewehr und belegten beim 50-Meter-Wettbewerb den zweiten Platz.

Neben den Kleinkalibergewehr-Wettbewerben ermitteln ab Samstag (3. Oktober) die Luftpistolenschützen ihre Titelträger. Im Vorjahr gewannen die Aktiven des SV Falke Dasbach zwei Bronzemedaillen und Helga Steube vom SV Hegelsberg-Vellmar schaffte als Dritte der Seniorinnen C (über 72 Jahre) den Sprung auf das Siegerpodest.

Mit der Siegerehrung am Sonntagabend um 19.30 Uhr werden die Wettbewerbe in Hannover abgeschlossen. –ww-