Wirtschaft

Von den Flüssen des 21. Jahrhunderts

24. November 2015 | Von

  Von den Flüssen des 21. Jahrhunderts Regionalmanagement Mittelhessen lud zum Breitband-Camp nach Marburg Beiträge zu Philosophie und Best-Practice der Digitalisierung GIEßEN – Breitband ist wichtig. Spätestens in Zeiten von Video-Streams und Home-Offices ist die Notwendigkeit von schnellen Internet-Verbindungen in der Fläche allgegenwärtig. Was bedeutet das für die digitale Zukunft der Region Mittelhessen? „Alles was
[weiterlesen …]



Bundesnetzagentur veröffentlicht Entscheidungsentwurf für den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung

24. November 2015 | Von

Homann: „Fairer Kompromiss für die Einführung der Vectoring-Technik im Nahbereich“   BONN – Die Bundesnetzagentur hat heute ihren Entscheidungsentwurf für die Rahmenbedingungen veröffentlicht, zu denen Wettbewerber in den nächsten Jahren den Zugang zur Teilnehmeranschlussleitung (TAL) der Telekom Deutschland GmbH (Telekom), der sog. „letzten Meile“, erhalten können. „Unser Vorschlag für die künftigen TAL-Zugangsbedingungen stellt angesichts der sehr
[weiterlesen …]



Monitoringbericht Energie 2015 der Bundesnetzagentur und des Bundeskartellamts

24. November 2015 | Von

BONN – Die Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt haben heute ihren gemeinsamen Monitoringbericht 2015 über die Entwicklungen auf den deutschen Elektrizitäts- und Gasmärkten veröffentlicht. Damit setzen die Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt ihre enge Zusammenarbeit in der Beobachtung und Analyse der Entwicklungen im Strom- und Gasbereich fort. Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes: „Die Stromverbraucher profitieren heute von
[weiterlesen …]



Trendreport „Stadt, Land, Netz!“: Deutschland denkt Digitalisierung ganzheitlich

24. November 2015 | Von

Fraunhofer IAO untersucht im Auftrag der Deutschen Bank die 100 Preisträger des Innovationswettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2015 BERLIN / FRANKFURT am Main – Deutschland hat für die digitale Zukunft viel zu bieten: Einen Schwerpunkt bilden Antworten auf den sogenannten Digital Divide, also dem Unterschied zwischen den Jüngeren, die selbstverständlich alle digitalen Möglichkeiten
[weiterlesen …]



Bundesnetzagentur intensiviert Dialog zum Thema Konverteranlagen

17. November 2015 | Von

Homann: „Breite gesellschaftliche Akzeptanz notwendig zum Gelingen der Energiewende“   BONN – Die Bundesnetzagentur hat heute in einem Technikdialog zu Konverteranlagen Experten mit Bürgern, Initiativen und Umweltverbänden zusammen gebracht. „Der Netzausbau und die geplanten Gleichstromübertragungsleitungen sind notwendig zum Gelingen der Energiewende. Dies ist ohne Konverterstationen nicht möglich“, betont Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, bei seiner Begrüßungsrede.
[weiterlesen …]



Bagatellsteuern in Wiesbaden sind der falsche Weg

13. November 2015 | Von
Bund der Steuerzahler 1

Bund der Steuerzahler Hessen: Bagatellsteuern lösen keine Finanzprobleme / Hoher Verwaltungsaufwand bei Neueinführung / Imageschaden für die Landeshauptstadt befürchtet WIESBADEN – Der Bund der Steuerzahler (BdSt) Hessen spricht sich gegen die Erhöhung der Hundesteuer und die geplante Einführung der Zweitwohnungsteuer in Wiesbaden aus. „Ich appelliere an die Wiesbadener Stadtverordneten, die Steuererhöhungspläne zu den Akten zu
[weiterlesen …]



Prognos-Studie „Rentenperspektiven 2040“ in Hessen:

13. November 2015 | Von

Höchste Renten im Odenwaldkreis, niedrigste Kaufkraft in Frankfurt Renten in 2040 – stärkste Kaufkraft Vogelsberg am 3. Platz Hessische Rentner werden im Jahr 2040 besser gestellt sein als der deutsche Durchschnitt. In den Großstädten Darmstadt, Wiesbaden und Frankfurt können sie sich in 25 Jahren jedoch vergleichsweise wenig mit ihrer Rente leisten. Das geht aus den
[weiterlesen …]



Neunmonatsresultate belegen starke Entwicklung im dritten Quartal – Ausblick 2015 bestätigt

13. November 2015 | Von
Stada Logo

Wichtiges in Kürze Konzernumsatz nimmt um 3 Prozent zu – bereinigt +6 Prozent Umsatzanstieg in Zentraleuropa (+5 Prozent), Asien/Pazifik & MENA, (+62 Prozent), CIS/Osteuropa in Lokalwährung (+16 Prozent) – Russland in Lokalwährung (+18 Prozent) – Deutschland (+1 Prozent) Bereinigtes EBITDA reduziert sich um 7 Prozent Bereinigter Konzerngewinn um 7 Prozent rückläufig Ausblick 2015 bestätigt BAD
[weiterlesen …]



Absatz alkoholfreier Getränke auf hohem Niveau stabil

9. November 2015 | Von

Pressemitteilung zur Brau Beviale 2015 NÜRNBERG – Der Absatz von alkoholfreien Getränken in Deutschland liegt mit einem Verbrauch von gut 300 Litern pro Kopf weiterhin auf einem stabil hohen Niveau. Besonders Mineralwässer konnten von den Hitzeperioden im Sommer 2015 profitieren. Bei Fruchtsäften bleibt der Konsum in Deutschland weltweit an der Spitze, wobei der Anteil höherpreisiger
[weiterlesen …]



Die VW-Krise auf einen Blick: Zahlen, Fakten, Auswirkungen

6. November 2015 | Von

30 Milliarden Euro soll der Skandal den Wolfsburger Konzern kosten 11 Millionen Autos sind weltweit betroffen. Allein in Deutschland ruft VW 2,4 Millionen VW-Modelle zurück. Die Quittung ist ein Quartalsverlust von 3,5 Milliarden Euro – der erste seit 20 Jahren. Dennoch: Die Bestellungen bei VW in Deutschland steigen. Die tatsächlichen Folgen sind noch nicht abzusehen,
[weiterlesen …]