Sonstige Mitteilungen

Autopräsentation und Stunts in der Sportarena

25. November 2015 | Von

ESSSEN – Die Essen Motor Show nähert sich mit großen Schritten und wird garantiert ein unglaubliches Event für Fahrzeug-Fans und Interessenten, die sich über die neuesten Trends und Innovationen informieren wollen. Mit mehr als 550 Ausstellern, wird es spannend zu sehen, welche Autos präsentiert und welche spektakulären Stunts in der Sportarena gefahren werden. Ob wohl
[weiterlesen …]



Erst Sturm, dann Schnee

16. November 2015 | Von

Die neue Woche sorgt für einen rauen Wetter-Mix KÖLN – Der rekordmilde Herbst endet, denn schon in den nächsten Tagen wird sich das Wetter von frühlingshaft warm zu stürmisch, nass und kalt wenden. Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline, weiß, was auf uns zukommt: „In der Nacht zu Mittwoch zieht das stärkste Sturmtief der
[weiterlesen …]



„Blutzucker-Bingo“ am Weltdiabetestag (14.11.2015)

13. November 2015 | Von

Dietrich Monstadt ist Schirmherr der Kampagne „Deutschland misst!“ BERLIN – „Deutschland misst!“ – so lautet die diesjährige nationale Aufklärungs- und Präventionskampagne zum Weltdiabetestag 2015. Das Besondere an dieser Kampagne ist, dass diese sich nicht nur an bereits Betroffene richtet. So sind besonders auch Menschen ohne Diabetes angesprochen, aber auch all jene, bei denen die Erkrankung
[weiterlesen …]



STADA: Verlängerung der Bestellung von Helmut Kraft als Finanzvorstand

13. November 2015 | Von
Stada Logo

BAD VILBEL – Der Aufsichtsrat der STADA Arzneimittel AG verlängerte am 11.11.2015 die Bestellung von Helmut Kraft, Vorstand Finanzen, um ein Jahr und damit bis zum 31.12.2019. Kraft ist seit 2010 im Vorstand von STADA. Sein bisheriger Vertrag wäre am 31.12.2018 ausgelaufen. Neben dem Finanzbereich (Controlling und Accounting, Treasury und Steuern) verantwortet Kraft im Vorstand
[weiterlesen …]



EEG-Statistik: Deutlicher Anstieg von Einspeisemanagementmaßnahmen

10. November 2015 | Von

Die Bundesnetzagentur hat heute die jährliche Auswertung „EEG-in-Zahlen“ für das Jahr 2014 veröffentlicht.   BONN :- „Der Bericht gibt einen umfassenden Überblick über Kernaspekte von erneuerbaren Energien in Deutschland“, sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. „Im Jahr 2014 wurde so viel Strom aus erneuerbaren Energien abgeregelt wie in den Jahren 2009 bis 2013 zusammen“, fasst Homann
[weiterlesen …]



Frühlingsgefühle im November

10. November 2015 | Von
Pressefoto_WetterOnline_11.1015

Frühlingsgefühle im November Warme Luft lässt dem Winterblues noch keine Chance KÖLN – Eigentlich steht der Monat November für graue, nasse und kalte Tage. Davon ist jedoch derzeit nichts zu spüren, denn dieser November zeigt sich von seiner milden Seite. Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline erklärt, wieso: „Der November überrascht uns mit Rekord-Werten
[weiterlesen …]



Lottogewinn und Scheidung: So läuft‘s

10. November 2015 | Von
Bild Lottogewinn und Scheidung_Credit Tipp24_shutterstock_Africa Studio

Lottogewinn und Scheidung: So läuft‘s Wer sich rechtzeitig absichert, kann später Streit vermeiden LONDON – Laut Auskunft des Statistischen Bundesamts wird in Deutschland jede dritte Ehe geschieden. Doch auch wenn die Quote so niedrig ist wie schon lange nicht mehr, stellt sich allen, die nach einem Lotto-Gewinn vor dem Scheidungsanwalt stehen, die Frage: Wer hat
[weiterlesen …]



Ausbau der Windenergie gefährdet Schreiadler

9. November 2015 | Von
WEA_WSA_Pufferzone_PM.png Dt Wildtierstiftung

Deutsche Wildtier Stiftung fordert Schutzmaßnahmen HAMBURG – Die Windenergie eilt in Deutschland von Rekord zu Rekord und dringt immer weiter in naturnahe Gebiete vor, in denen gefährdete Wildtiere zu Hause sind. Während sich die Branche in dieser Woche zu den „24. Windenergietagen“ im mecklenburgischen Linstow trifft, werden in den Brutgebieten der letzten Schreiadler zahlreiche neue
[weiterlesen …]



Gefahr durch Drohnen

9. November 2015 | Von
Gegen 13 Uhr kam heute ein PKW Mercedes R Klasse in schwarz unter einen LKW Sattelauflieger der Fahrer wurde durch den heftigen einschlag in das Heck des LKW schwerst verletz und musste von der FW Glauchau mit schwerem geraet aus d´seinem Fahrzeug befreit werden dabei kaempften die Kameraden und rettungskraefte erst um das Leben des Mannes mittleren Alters da er so stark eingeklemmt war dass eine Bergung dauerte waehrend sich rund 4 bis Rettungssanitaeter und Aerzte bemuehten zerlegten die Kameraden das fahrzeug um an die Person ranzukommen Zwischenzeitlich flog der Hubschrauberpilot zurück nach Zwickau und holte Blut für die Rettung des Mannes In zwischen konnte der geborgene Mann im Krankenwagen für den Flug in das Chemnitzer Klinikum vorbereitet werden Die Polizei schaltete einen Gutachter an um den Vorgang aufzuklaeren

DRF Luftrettung begrüßt Planung des Bundesverkehrsministers FILDERSTADT – Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt will die Nutzung von Drohnen regeln. Privat genutzte Drohnen sollen zukünftig registriert werden, um den Eigentümer identifizieren zu können. Außerdem sollen Drohnen-Flüge in Wohngebieten, über Bundesfernstraßen, Eisenbahnlinien, Unglücksorten, Einsatzgebieten der Polizei oder Industrieanlagen verboten werden. Für den Betrieb gewerblicher Drohnen sollen zukünftig luftrechtliche Kenntnisse
[weiterlesen …]



Laternenumzüge: Kinderfüße bleiben zunächst trocken

3. November 2015 | Von
Kinder halten am 07.11.2013 in Köln (Nordrhein-Westfalen) beim Martinszug der Montessori Grundschule Am Pistorhof ihre Laternen. Zum Gedenken an den heiligen Martin gehen Kinder alljährlich in der Zeit um den 11. November mit Laternen durch die Straßen. Foto: Henning Kaiser/dpa

Zum Wochenende muss mit Regen gerechnet werden KÖLN – Der Martinstag steht vor der Türe, in den Kindergärten und Schulen laufen Bastelscheren und Klebestifte heiß. Die ersten Laternen sind bereits fertig, denn diese Woche starten die Laternenumzüge in Deutschland. Und wie wird das Wetter? Braucht mein Kind eine Regenhose oder doch lieber Schal und Wollmütze?
[weiterlesen …]